Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 08/2012)

Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden von ChriLu Bären (Besteller) und ChriLu Bären - Christiane Egersdörfer (Anbieter), gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer, zum Zeitpunkt der Bestellung, gültigen Fassung.

Vertragsabschluß, Liefervorbehalt, Preise

Die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des ausgefüllten Bestellformulars im Online-Verfahren. Der Vertrag kommt unabhängig von einer Bestätigung des Eingangs der Bestellung erst mit Auslieferung der Waren zustande. Ist ein bestelltes Produkt nicht lieferbar, werden wir den Besteller bei der Bestellbestätigung hierüber informieren. Unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich der Kosten für Versand.

Versandbedingungen

Der Versand der Waren in das In- und Ausland erfolgt nur gegen Vorkassezahlung (Preis + Versandkosten) seitens des Bestellers (per V-Scheck, Überweisung etc.). Der Anbieter bietet Ihnen eine versandkostenfreie Lieferung ab einer Bestellung mit einem Warenwert von mindestens 200,-- Euro an. Unter 200,-- Euro Bestellwert berechnen wir innerhalb Deutschlands 6,90 Euro Versandkosten. Bei Bestellungen aus dem europäischen Ausland betragen die Versandkosten je nach Gewicht 12,-- bis 17,-- Euro (andere Länder nach Aufwand).

Die Lieferung erfolgt generell per Deutsche Post AG, so hat der Besteller die Möglichkeit die Sendung auch im Postamt abzuholen.

Liefermodalitäten

Ihre Bestellung wird in der Regel in einer einzigen Sendung an Sie ausgeliefert. Sollten bestimmte Produkte aufgrund ihrer Größe etc. getrennt verpackt oder befördert werden müssen, sind Teilsendungen möglich. Ihnen entstehen dadurch jedoch keine zusätzlichen Kosten für Porto und Verpackung!

Mit Lieferung der Ware ab Lager haben wir unsere Hauptpflichten erfüllt und die Leistungs- und Preisgefahr geht auf den Besteller über. Durch gelegentliche Sortimentswechsel der Zulieferer kann es bei nicht vorrätigen Artikeln jedoch auch zu Lieferverzögerungen kommen. Auf diese Umstände wird jedoch in der Auftragsbestätigung hingewiesen. Voraussichtliche Liefertermine werden soweit möglich genannt. Der Anbieter behält sich vor, die Bestellung in Teillieferungen zu versenden, wobei dem Besteller keine zusätzlichen Versandkosten entstehen.

Lieferfristen sind unverbindlich. Ausnahmsweise verbindlich zugesagte Termine und Fristen bedürfen der Schriftform, dasselbe gilt für deren nachträgliche Vereinbarung oder Änderung.

Ist eine Erbringung einer preislich und qualitativ gleichwertigen Leistung nicht möglich, so kann der Anbieter sich vom Vertrag lösen und braucht die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Der Anbieter verpflichtet sich in diesem Falle, den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und eine gegebenenfalls bereits erbrachte Gegenleistung des Besteller unverzüglich zurückzuerstatten.

Widerrufsrecht

Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Chrilu-Bären / Christiane Egersdörfer
Fuggerweg 11
D-88471 Laupheim

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Besteller die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Besteller dem Anbieter insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, hat der Besteller die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Besteller kostenfrei.

Retouren bitte an folgende Adresse:

Chrilu-Bären / Christiane Egersdörfer
Fuggerweg 11
D-88471 Laupheim

Rückgaberecht

Der Besteller kann die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und der Rückgabebelehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Chrilu-Bären / Christiane Egersdörfer
Fuggerweg 11
D-88471 Laupheim

Gewährleistung

Während eines Zeitraums von 2 Jahren ab Übergabe der bestellten Ware ist der Besteller im Falle eines vom Anbieter zu vertretenden Mangel auf sein Recht auf Nacherfüllung beschränkt, wobei ihm vorbehalten bleibt, bei Fehlschlagen der Nacherfüllung zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten. Darüber hinaus steht dem Besteller das Recht auf Rücktritt und Schadenersatz statt Erfüllung zu, wenn der Anbieter die Erfüllung ernsthaft und entgültig verweigert oder die Beseitigung und Nacherfüllung wegen unverhältnismäßiger Kosten verweigert oder wenn die vom Anbieter gewählte Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen oder für den Anbieter unzumutbar ist. Die Gewährleistungsfrist gegenüber Unternehmern ist auf 1 Jahr beschränkt. Natürlicher Verschleiß ist in jedem Fall von der Gewährleistung ausgeschlossen. Wegen weitergehender Ansprüche und Rechte haftet der Anbieter nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit; hiervon ausgenommen ist Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Im übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

Datenschutz

Der Anbieter erhebt vom Besteller ohne dessen Zustimmung nur die Daten, die unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen für die Ausführung der Bestellung und der Pflege der Kundenbeziehung notwendig sind. Die vom Besteller zur Verfügung gestellten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden nur zu den Zwecken verwendet, in die der Besteller eingewilligt hat.

Eigentumsvorbehalt

Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, unser Eigentum, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.

Anwendbares Recht

Der Vertrag unterliegt deutschem Recht, wie es für Inlandsgeschäfte gilt, unter Ausschluss der Bestimmungen über den internationalen Kauf.

Verbindlichkeit (Salvatorische Klausel)

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser hier ersichtlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.